Das Smartvest Funk-Bedienteil im Überblick

  • Einfache Bedienung der Smartvest auch ohne Smartphone und Tablet
  • Touchpad mit Beleuchtung und integriertem Chipschlüssel-Leser
  • Aktivieren und Deaktivieren über PIN-Code oder Chip
  • Akkustische Rückmeldung bei Scharfschaltung
  • Im Notfall reicht ein Knopfdruck zum Auslösen eines Überfallalarms
  • Spannungsversorgung über Batterie oder Netzteil

Komfortable Bedienung auch mit Chip

 

Das Smartvest Funk-Bedienteil

Die komfortable Bedieneinheit für die Smartvest zur Aktivierung (auch intern, wenn sich Personen im Innenraum aufhalten), Deaktivierung und zum Auslösen eines Panikalarms. 

Die Deaktivierung kann dabei durch Codeeingabe oder dank integriertem Proximity-Chip-Leser auch ganz ohne Code per Chips erfolgen. Insgesamt können bis zu 8 RFID-Chips eingelernt werden, die dann auf Gegenständen des täglichen Lebens (wie z.B. dem Geldbeutel oder Schlüssel) angebracht werden.

Die Bedienung am Touchpad mit hinterleuchteter Bedienfläche oder einfach mit Proximity-Chip-Sticker (nicht im Lieferumfang enthalten) sind eine echt smarte Bedienoption.

 



scroll down
Please Scroll Down